MPC Capital AGDownloadcenterSitemap
MPC
SucheSuche
Suche

Konzern-Lagebericht

Das Geschäftsjahr 2005 stand für die MPC Capital AG im Zeichen der Produktinnovationen. Mit dem Konzept des Real Estate Opportunity-Fonds, der Fortrust Anleihe und dem britischen Lebensversicherungsfonds wurden gleich drei neue Produkte zur Marktreife geführt. Sie erzielten bereits im ersten Jahr einen Anteil von 20 % am eingeworbenen Eigenkapital. Mit einem platzierten Eigenkapital von EUR 974 Millionen (Vorjahr: EUR 1,093 Millionen), einem Umsatz von EUR 191,3 Millionen (Vorjahr: EUR 240,2 Millionen), einem Ergebnis pro Aktie von EUR 4,10 (Vorjahr: EUR 4,93) und einer Dividende von EUR 4,00 (Vorjahr: EUR 4,00) erreichte das Hamburger Unternehmen das zweitbeste Ergebnis der elfjährigen Unternehmensgeschichte. Die Bilanzsumme von EUR 187,2 Millionen und die Eigenkapitalquote von 73 % bilden weiterhin ein hervorragendes finanzielles Fundament. MPC Capital behauptete im dritten Jahr in Folge die Gesamtmarktführerschaft für geschlossene Beteiligungsmodelle.